Pinker Humor

Eben habe ich mich dazu durchgerungen, mir tatsächlich so ein iPhone 3g zu kaufen. Also bestelle ich es bei T-Mobile vor, damit es auch pünktlich zum Release bei mir eintrudelt. Das ist auch alles kein Problem, was mich ehrlich gesagt schon ein bisschen wundert, immerhin sind T-Mobile und Telekom die selbe Famile, Ihr wisst schon…

Was dann passierte brachte mich allerdings schon ziemlich zum Lachen. T-Mobiles Bestätigungs-Mail bring mein Mail.app zum Abstürzen (hier zum Angucken). Mail.app ruft die Email vom IMAP-Server ab, und sobald sie da ist stürzt es ab. Ich starte Mail.app neu, es ruft die Mail ab und stirbt… Das kann ich machen so lange ich will.

Erst nachdem ich Den pinken Scherz per Webinterface gelöscht hatte, konnte ich Mail.app wieder starten.

Solche Sachen kenne ich sonst nur von da.
Wahrscheinlich hätte ich mir die Mail vor dem Löschen mal etwas genauer ansehen sollen, immerhin wäre hätte ich damit toll meine Freunde und Bekannten ärgern können.

Das kann ja heiter werden :)

5 Responses to “Pinker Humor”


  • Ich bin ansteckend *hrhrhr*

  • Zum Thema ansteckend: Ich hatte gerade nen ZDF-Netzwerkfehler, als ich auf “von da” geklickt habe! :D

    zum i-phone: Wenns das mal bei einer anderen Firma als T-dingsbums gibt, schlage ich evtl. auch zu!

  • angua: Ich hoffe nicht!!!11

    redeemer: Das finde ich ich gut und konsequent. Allerdings ist das “HABEN WILL” in mir einfach zu stark und laut. Vernunft ist sicher anders…

  • Ich überlege ja, ob der neue iPod Touch nicht ne nette Alternative bzw. Kompromiss wäre. Was meint der Fachmann?

  • Ich denke, wenn man immer ausreichend WLAN um sich rum hat, ist das auch ein nettes Gerät. Aber ansonsten kann ich mich nicht wirklich qualifiziert äußern, da es einfach zu stark von den individuellen Ansprüchen abhängt.
    Ich persönlich finde “das Internet in der Hosentasche” schon ganz schön cool.

Comments are currently closed.