Monthly Archive for March, 2007

Hacken

Was bedeutet “hacken”?
Die Antwort liefert uns port-scan.de.

Was bedeutet Hacken?

Zum Beispiel kacken (reimt sich sogar!) oder tanzen. <– Prima!

Nun frage ich mich nur noch, ob ich das wohl auch noch so super witzig finde, wenn ich nicht mehr so tierisch einen sitzen habe.

Eine Empfehlung der mich auslachenden Leute: Du solltest dieses Zitat auch bringen, sonst wird nicht ersichtlich was Du sagen willst.
Ich: Ok.
Ich: “Spazieren gehen … ich habe eben das Rheinufer gehackt.”

Nachtrag (nicht mehr betrunken): Ich finde es noch immer witzig. Muss allerdings auch zugeben, dass a) der Witz eher auf Knöchelhöhe zu suchen ist und b) der Sinn des Postings nur klar wird, wenn man nach dem ersten Absatz auf den Screenshot klickt, und liest, was die klugen Leute von port-scan.de da von sich gegeben haben.

Freiheit statt Angst

Ist ja lustig. Als ich davon erfuhr, dachte ich mir tatsächlich noch, dass ich das sicher bloggen würde, wenn ich doch wieder ein Weblog hätte. Jetzt habe ich wieder eins, und vergesse es doch beinahe.
Aber ist ja noch nicht zu spät.

Ob ich da selber hingehen werde, werde ich wohl eher spontan entscheiden. Demos sind für mich immer eine ziemliche Bocksache.

Aufruf zur Demo in Frankfurt (Main) am Samstag, den 14. April ab 15 Uhr
Bürgerrechtler rufen bundesweit zur Teilnahme an einer Demonstration gegen die ausufernde Überwachung durch Staat und Wirtschaft auf. Am Samstag, den 14. April 2007 werden besorgte Bürgerinnen und Bürger in Frankfurt am Main unter dem Motto “Freiheit statt Angst” auf die Straße gehen. Treffpunkt ist der Hauptbahnhof um 15 Uhr. Der Protestmarsch durch die Stadt wird mit einer Kundgebung vor der Paulskirche enden.

WorkTimer

Worktimer LogoEs ist kein Wunderwerk der Softwareentwicklung, das Gerhard da vollbracht hat, aber WorkTimer ist ein niedliches kleines Tool, um beim Arbeiten die Zeit festzuhalten. Ich benutze es täglich, und bin sehr zufrieden damit, auch wenn es an mancher Stelle noch ein bisschen klapprig daher kommt.

Da ich es mag, wenn meine Software deutsch mit mir spricht, habe ich das Programm mal übersetzt. Bei Bedarf hier das Binary, oder hier den Sourcecode herunterladen. Natürlich ist der Spaß GPL lizenziert. Was denn auch sonst?

CC-GNU GPL
This software is licensed under the CC-GNU GPL.

Try Ruby!

Try Ruby! (in your browser) ist mit Abstand das coolste Einsteigertutorial, das ich jemals gesehen habe. Ein paar kleine Fehler haben sich zwar leider eingeschlichen, z.B. fehlen einem, an der Stelle, an der es um das schreiben in Dateien geht, die entsprechenden Zugriffsrechte. Trotzdem, meine zukünftige Empfehlung, wenn mich jemand fragt, wie man schnell und leicht Programmieren lernen kann.
Das Tutorial ist nicht sonderlich umfassend, aber es macht Lust auf mehr.

Hello world!

Ich kann es wohl einfach nicht lassen. Jetzt habe ich doch tatsächlich wieder ein Weblog.
Wieder?
Ja, wieder.
Für die, die mich nicht kennen: in der Zeit zwischen Mai 2003 und Juni 2006 nannte ich ein Blog mein Eigen. Dann entschloss ich mich allerdings, mit dem Blödsinn aufzuhören.
Ja nee, is klar. Wie gut das funktioniert hat, kann man ja sehen.

Nun will ich mich, und den Leser, der wahrscheinlich in der Hoffnung, Sinnvolleres vorzufinden, hier vorbeigeklickt kam, nicht weiter langweilen. Wir werden wohl sehen, was die Zukunft bringen wird. Meine Glaskugel sagt mir allerdings, dass es nicht viel für Leute sein wird, die dieses Weblog in eben erwähnter Hoffnung besuchen.